Sie brauchen nachhaltige Lösungen?
Dann setzen Sie doch auf jemanden mit Weitblick.

Wissen was entscheidet

Aufgabe eines Platinion-Beraters ist es, in einem konkreten Kundenprojekt nicht nur sein eigenes, sondern das Know-how des gesamten Unternehmens Platinion einzubringen.

Um dies zu erreichen, fördern wir zum einen den direkten Informations- und Know-how-Austausch zwischen unseren Mitarbeitern durch die Bereitstellung entsprechender Plattformen.

Zum anderen werden die interdisziplinären Erfahrungen und Erkenntnisse aus den Kundenprojekten bei Platinion systematisch aufbereitet und – unter Wahrung der Vertraulichkeitsanforderungen unserer Kunden – über einen zentralen Wissenspool den Teams wieder zur Verfügung gestellt.

Dieser stetig wachsende Wissenspool bildet eine wichtige Grundlage für die kompetente Beratung unserer Kunden und die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Zu diesem Pool gehört auch der Zugang zur weltweiten Branchenexpertise unserer Muttergesellschaft The Boston Consulting Group (BCG).

Den geschäftlichen Anforderungen folgend ist auch Platinion grundsätzlich nach Branchen ausgerichtet. Selbst bei verwandten Branchen, wie etwa Banken und Versicherungen, bestehen häufig enorme Unterschiede in den spezifischen Anforderungen und Ausprägungen der IT. Diese sind in der konkreten Projektarbeit zwingend zu berücksichtigen.

Unsere in den verschiedenen Branchen gesammelten Erfahrungen werden in den Praxisgruppen analysiert, aufbereitet und weitervermittelt. Angereichert wird das gesammelte Wissen durch den Austausch und die Zusammenarbeit mit den entsprechenden BCG-Praxisgruppen – ein weiteres Beispiel für die enge Kooperation zwischen Platinion und seiner Muttergesellschaft.

 

uni_duisburg.jpg

Seit 2012 kooperiert Platinion mit der Universität Duisburg/Essen.

 

Björn Elting
Project Leader bei Platinion
"Wir profitieren von einem unglaublichen Netzwerk an Wissen und Kundenbeziehungen."