Sie haben extrem hohe Ansprüche?
Dann sollten Sie mit jemandem arbeiten, der genauso tickt.

Qualität. Bitte.

Für den Erfolg von Platinion gibt es gute Gründe. Einer der wichtigsten ist unser hoher Qualitätsanspruch. Wir haken nach und geben uns nicht ohne Weiteres mit der erstbesten Antwort zufrieden – da, wo andere aufhören zu denken, gehen wir noch mehrere Schritte weiter.

Und wir arbeiten mit unseren Kunden, nicht statt ihnen oder separat von ihnen. Nur so entstehen praktikable Konzepte, die Akzeptanz finden – keine mechanistischen Standard-Blaupausen. Durch die gemeinsame Arbeit spüren unsere Kunden, dass wir nicht nur intellektuell, sondern auch mit Herzblut bei der Sache sind.

Unsere Mitarbeiter sind gefordert, dieses Qualitätsversprechen Tag für Tag bei unseren Kunden einzulösen. Voraussetzungen dafür sind eine über das normale Maß hinausgehende Flexibilität, Kompetenz und innere Motivation jedes Einzelnen. Damit wird es möglich, mit kleinen, schlagkräftigen Teams “große Räder zu drehen”.

Auch intern fühlen wir uns dem Motto “Qualität. Bitte.” verpflichtet. Defizite werden offen angesprochen – unabhängig von Rang und Namen. Bei uns wird jeder ernst genommen, vom ersten Tage an; dafür erwarten wir Mitdenken, Reflexion und konstruktives Verhalten. Als Unternehmen wie auch als Individuen wollen wir uns ständig weiterentwickeln. Hierzu stellen wir erhebliche personelle und finanzielle Ressourcen bereit.

Sicher, die Anforderungen an unsere Mitarbeiter sind ungewöhnlich hoch. Doch ein großer Gestaltungsspielraum, die schnelle Übernahme von Verantwortung und nicht zuletzt die vielfältigen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung motivieren uns alle immer wieder neu, wachsende Herausforderungen anzunehmen.

Michael Ruckel
Manager bei Platinion
"Wir sind ein Team, das mit eisernem Willen und Leistungsbereitschaft auch schier Unmögliches möglich macht."